Lindura

Lindura - Echtholzboden mit Wood-Powder-Technologie

Mit Lindura hat MEISTER einen weiteren neuen Boden in das Echtholz-Sortiment aufgenommen.
Ebenso wie Nadura, ist er äußerst belastbar, optisch authentisch, umweltfreundlich, und sehr pflegeleicht.

Wie reines Echtholz, ist auch der Lindura Boden angenehm fußwarm und rustikal im Design. 
Die Echtholzdeckschichten bieten mit Ihren heraus gearbeiteten natürlichen Rissen, Astlöchern und Poren eine authentische Optik. Die Risse sind einem anthrazit gefüllt und dadurch besonders betont. Im Gegensatz zu normalen Parkett sind Äste und Risse bei Lindura nicht gespachtelt, sondern das Wood-Powder drückt von unten durch die Lücken im Furnier. Die rustikalen Holzmerkmale treten in diesem Verfahren detaillierter und sogar natürlich hervor. 

Mit dem Klick-System von MEISTER ist der Lindura Boden leicht und sehr schnell zu verlegen.
Lindura gibt es in lebhaften bis rustikalen Echtholzoberflächen aus Lärche oder Eiche, gebürstet oder geölt.

Die Landhausdielen gewinnen im Laufe der Zeit an Reife und Patina und sind deshalb auch für starke Beanspruchungen geeignet. Außerdem verleiht es ihnen einen gewollten rustikalen Charakter.

Lindura bedeutet:

  • besonders breite Dielen

  • besonders belastbarer Holzboden

  • besonders natürliche Rustikalität

  • besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für breite Holzböden

Lindura Dielen bestehen insgesamt aus vier Schichten: einer Echtholzdeckschicht, darunter die eigens entwickelte Wood-Powder-Schicht, die HDF-Mittellage und abschließend der Wood-Powder-Gegenzug. Diese Schichten werden mit einander fest verschmolzen und garantieren eine hohe Strapazierfähigkeit, Belastbarkeit, sind fußwarm und pflegeleicht. Der Einsatz des Wood-Powders erfolgt ähnlich wie beim Nadura Boden und basiert auf einem Patent der schwedischen Firma Vählinge. Die Silbe "dura" steht für durable - haltbar.

Verlegung

Der Lindura Boden ist auch für die Verlegung auf Fußbodenheizungen geeignet. Normalerweise wird Lindura schimmend verlegt. Eine vollflächlige Verklebung ist aber ebenso möglich und vom Hersteller ausdrücklich freigegeben.

Im nachfolgenden Video haben Sie die Möglichkeit, Lindura im Härtetest zu sehen. Außerdem finden Sie darunter ein Info-Blatt zur Verlegung von Lindura Böden auf Fußbodenheizungen.

                       

Herunterladen